Neulich im Supermarkt…

Hallo zusammen,

kürzlich (nagut, ist schon etwas länger her) bin ich in einem Supermarkt über dieses hochinteressante Zutrittskontrollsystem gestolpert:

Das Problem erkennt man ja schon aus der Ferne; trotzdem noch etwas näher:

Also die 4, 6 und 7 ist ja schonmal sicher; über die 5 lässt sich streiten.

Schon aus frühen MacGyver Episoden und öffentlich-rechtlichen Krimiproduktionen kennen wir das Problem des hinterlassenen Fettfilms auf den Tasten. Wenn man so ein System etabliert ist es daher empfehlenswert mehrere Kombinationen festzulegen und diese halbwegs gleichmäßig unter den berechtigten Personen zu verteilen. Noch besser hat jeder Nutzer seinen eigenen Code — auch wenn dies ggf. zu einem hohen administrativen Aufwand führt.

So oder so: Selbst wenn für diesen Raum kein hoher Schutzbedarf besteht ist es so schon etwas peinlich… und amüsant.

Ein Gedanke zu „Neulich im Supermarkt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.